Content Banner

Fakten

Anzeige endet

15.03.2020

Anstellungsart

Vollzeit

Art der Bewerbung

Per Email

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbungsunterlagen
Anschreiben
Lebenslauf
Zeugnisse

Kontakt

Kreisstadt Limburg a. d. Lahn
Über der Lahn 1
65549 Limburg a. d. Lahn

Einsatzort:

Limburg (Lahn)

Bei Rückfragen

Michael Stanke
1. Stadtrat
06431 / 203260

Link zur Homepage


Visits

7
Bei der Kreisstadt Limburg a. d. Lahn ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zunächst befristet zu besetzen:

Energie- und Klimaschutzbeauftragter (m/w/d)
(befr. bis 30.06.2022)

15.02.2020
Kreisstadt Limburg - Limburg (Lahn)
Umwelttechnik, BWL, Raumplanung, Energietechnik / Energiewirtschaft, Verkehrsplanung

Aufgaben

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen folgende Schwerpunkte:
•Initiierung, Koordination und begleitende Beratung der Umsetzung von Energie-, Umwelt- und Klima-schutzmaßnahmen
•Mitarbeit im Bereich neuer Mobilitätsformen und im Rahmen des Masterplan Mobilität
•Fördermittelberatung und –beantragung
•Organisation und Moderation von themenbezogenen Veranstaltungen und Workshops in den Bereichen Energie, Umwelt- und Klimaschutz
•Organisation und Durchführung von Messeauftritten
•Initiierung und Durchführung von Bildungsprojekten für Kinder und Jugendliche
•Förderung der Elektromobilität durch Beratung und Veranstaltungen intern und extern
•Bearbeitung von Förderanträgen städtischer Förderprogramme im Bereich Klimaschutz
•Koordination von Energieaudits für die Eigenbetriebe
•Körperschaftsarbeit einschl. der Teilnahme an den Sitzungen der städtischen Gremien
•Mitwirkung bei Ausschreibungs- und Vergabeverfahren, Vertragsangelegenheiten
•Wahrnehmung der städtischen Interessen gegenüber den Behörden und den für die Kreisstadt Limburg a. d. Lahn tätigen Dienstleistern
•Bildung und Pflege von Akteursnetzwerken
Änderungen im Aufgabengebiet bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Qualifikation

•Abgeschlossenes Hochschulstudium mit den Schwerpunkten Umwelt, Klimaschutz, Verkehrsplanung, Betriebswirtschaft, Energiemanagement, Raumplanung oder vergleichbare Fachrichtungen
•Erfahrung im Projektmanagement und Umgang mit Bürgern, Unternehmen und Institutionen
•Hohe Selbstständigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Entscheidungsvermögen, Organisationstalent und souveränes Auftreten, Eigeninitiative, Zuverlässigkeit, hohe Flexibilität und Belastbarkeit bei der Arbeitsgestaltung und Arbeitszeit
•Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Konfliktfähigkeit, Überzeugungskraft, Durchsetzungsvermögen, Dienstleistungsorientierung und Verhandlungsgeschick
•Führerschein Klasse B und Kenntnisse MS-Office

Benefits

Wir bieten die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistung, u. a. Jobticket, Jobrad. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Die Kreisstadt Limburg a. d. Lahn ist auditiert im Rahmen der Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Die berufliche Förderung von Frauen und Menschen mit Schwerbehinderung führt zu einer bevorzugten Berücksichtigung bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse:
Beginn: sofort
Dauer: befristet bis 30.06.2022
Vergütung: Entgeltgruppe 11 TVöD
Anzahl der Plätze: 1

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung


Unternehmensgröße
251-500 Mitarbeiter

Branchen
allge. öffentliche Verwaltung

Logo der Jobbörse Berufsstart