Content Banner

Fakten

Anzeige endet

12.04.2018

Anstellungsart

Teilzeit / 20 Std.

Art der Bewerbung

per Email
per Post

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbung
mit Anschreiben
mit Lebenslauf
mit Zeugnissen

Kontakt

TU Darmstadt
Alarich-Weiss-Str. 8
64287 Darmstadt

Einsatzort:

Darmstadt

Bei Rückfragen

Claudia Jochem
06151-1621976

Link zur Homepage


Visits

232

Wissenschaftliche_r Mitarbeiter_in/Doktorand_in / TU Darmstadt

12.02.2018
TU Darmstadt - Darmstadt
Physik, Chemie, Technische Chemie

Aufgaben

Ziel des Forschungsvorhabens ist die Aufklärung der Wirkungsweise von getragenen Gold-Katalysatoren (u.a. Au/CeO2) in der CO2-Aktivierung. Für die experimentellen Untersuchungen soll neuartige in situ- und operando-Diagnostik (IR, Raman, UV-Vis, XPS) eingesetzt bzw. weiterentwickelt werden. Zur Unterstützung der experimentellen Ergebnisse werden Rechnungen mittels Dichtefunktionaltheorie (DFT) durchgeführt. Das Projekt knüpft an sehr erfolgreiche Vorarbeiten an. Bei Interesse können detaillierte Informationen zu den eingesetzten Methodiken angefordert werden.

Qualifikation

Erwünscht sind Master-Absolventen, welche Interesse am interdisziplinären Arbeiten sowie der Verknüpfung von Experiment und Theorie haben. Vorkenntnisse auf den Gebieten der heterogenen Katalyse, der optischen Spektroskopie oder der in situ-/operando-Spektroskopie sind von Vorteil. Die Gelegenheit zur Vorbereitung einer Promotion wird gegeben. Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kenn-Nummer 421 an den Dekan des Fachbereichs Chemie, Alarich-Weiss-Str. 4, 64287 Darmstadt oder an die angegebene Mailadresse zu senden.

Benefits

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse: Deutsch, Englisch
Beginn: 1.03.2018 oder später
Dauer: zunächst 3 Jahre, Verlängerung möglich
Vergütung: E13/2 TV-TU Darmstadt
Anzahl der Plätze: 1

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung
Das Fachgebiet AK Hess Oberflächenchemie und in situ/operando Spektroskopie der TU Darmstadt, Physikalische Chemie, bietet Masterabsolventen die Möglichkeit als Wissenschaftliche Beschäftigte zu promovieren.

Unternehmensgröße
1-20 Mitarbeiter

Branchen
Allgemeine Fachhochschulen, Universitäten

Logo von Berufsstart

132-